Auf den Spuren der Römer

von Hartmut (Kommentare: 0)

Gerne sind wir dem Wunsch unserer Wanderfreunde aus Enkenbach-Alsenborn und Dannenfels  nachgekommen, sie auf ihrer Vortour in unserer Umgebung nach dem Motto "Auf den Spuren der Römer" zu begleiten”. Am Dienstag, 17.07.2014 war es soweit. Bei herrlichem Wetter konnten wir Angela, Ilse, Ingrid und Karl in Neupotz am Kirchplatz begrüßen. Per Shuttle ging es, begleitet von Werner, Norbert und Heini gemeinsam nach Rheinzabern ins Terra Sigillata-Museum. Dort gab es für die Gäste allerlei zu staunen. Rot- und schwarzglänzendes Geschirr, die "Römerschwerwe", die Baukeramik etc. und als Highlight wurden die Brennöfen von allen Seiten bewundert. Auf unserem Seerosenweg wanderten wir, vorbei am Eisweiher und an der Liegewiese mit herrlichem Blick auf den Baggersee zurück nach Neupotz zum Setzfeldsee. Dort angekommen wartete die Lusoria auf ihre Besichtigung. Gerne wurde durch den Gubernator (Steuermann) das Römerschiff erklärt. Unsere Wanderfreunde haben sich spontan entschieden, die Tour mit ihrer Truppe im nächsten Jahr zu wiederholen. Zwischenzeitlich hat sich bei uns allen Hunger und Durst eingestellt, dem bei gutem Essen und Trank im Anglerheim abgeholfen werden konnte. Nach Kaffee und Kuchen in "Gehrleins' Landhauscafe" haben sich unsere Wanderfreunde frohgelaunt in Richtung Heimat verabschiedet. Wir waren uns alle einig, einen schönen Tag verbracht zu haben und freuen uns auf unser nächsten Wiedersehen am 17.8.2014 bei unserer gemeinsamen Wanderung "Rund um den Donnersberg".

(wb)

Zurück

Wanderberichte

Jahresabschluss 2017
Neuer Wein-Wanderung
Weitwanderung August
Annweiler
Schwarzwaldwanderung
Burgentour bei Nothweiler
1. Mai 2017