Edenkoben

von Hartmut (Kommentare: 0)

Am Sonntag Morgen, den 16.03.2014, konnte unser Lieblingsbusfahrer Albert pünktlich um 09:30 Uhr knapp 50 Wanderfreunde in Neupotz zu unserer Fahrt nach Edenkoben begrüssen. Es waren zwar einige Wolken am Himmel, aber trotzdem war der Bus fast bis auf den letzten Platz belegt. Am Hotel Prinzregent in Edenkoben angekommen, wurden zwei Gruppen eingeteilt. Die Kurzwanderer wurden von Horst Wetzel angeführt, die Langwanderer folgten Markus Nuber in die Weinberge. Wir hatten Glück und die Sonne begleitete uns den Werderberg hinauf zum Franzosenstein und weiter zum Friedensdenkmal. Das Denkmal wurde 1900 von August Drumm errichtet und soll die Stärke einer vereinten deutschen Nation symbolisieren. Im Gedenken an den Sieg im Deutsch - Französischen Krieg 1870 / 71 wurde das imposante Bauwerk errichtet. Vom Aussichtsturm hatten wir eine tolle Aussicht auf die schöne "Pfalz am Rhein". Nach einer kurzen Vesperpause folgten wir dem Wanderweg über verträumte Pfade, und querten mehrfach einen kleinen Bach hinab in Richtung Hilschweiher. Von dort ging es noch einmal den Berg hinauf und wir erreichten die Sommerresidenz der Wittelsbacher, die "Villa Ludwigshöhe". Das Schloss wurde 1852 von König Ludwig dem ersten errichtet. Er war sehr an München gebunden, fand aber trotzdem die Zeit mehrfach seinen Geburtstag in der Villa zu feiern. Ja die Könige wissen wo es sich gut leben lässt. Wir genossen die Sonnenstrahlen auf der Terrasse und hatten einen fabelhaften Ausblick auf die Weinberge. Die letzte Etappe führte uns hinab ins Tal zu unserer vereinbaren Einkehr, dem Hotel Prinzregent. Die aufmerksamen Servicekräfte versorgten uns gut und schnell. Nach einem tollen Essen brachte uns Albert mit seinem Bus gegen 17:00 Uhr wieder sicher zurück nach Neupotz. Es war eine schöne Wanderung in unserer heimischen Region und der Wettergott hatte es auch gut mit uns gemeint.

(Markus Nuber)

Zurück

Wanderberichte

Neuleiningen-Battenberg
Schwarzwald Kaltenbronn
Juni Esthal
Februar GV 2018
Jahresabschluss 2017
Neuer Wein-Wanderung