Eußerthal

von Doris Moser (Kommentare: 0)

Wandertour nach Eußerthal am 08. November 2015

Bei herrlichem Herbstwetter führte uns unsere diesjährige Novemberwanderung nach Eußerthal. Dieser schöne und beschauliche Ort ist bekannt für die Forellenzuchtanlagen, die Fachklinik für Suchtkranke sowie die im Jahre 1160  n.Chr. gegründete Zister-Zienser Klosterabtei. Am  Parkplatz  beim Restaurant  Birkthaler Hof startete die Wandergruppe der Kurzwanderer. Gemeinsam mit Wanderführer Horst Wetzel genoss diese Wandergruppe die schöne Aussicht unterhalb des Sommerfels/Prestenberg auf das Eußerthal. Die Kurzwanderer erholten sich während ihrer Wanderung bei herrlichem Sonnenschein auf einem idyllischen Vesperplatz. Nach 8 Km  und 150 Höhenmetern und einer Gesamtwanderzeit von 2  Stunden und 30 Minuten  erwartete sie die Küche des Restaurants Birkthaler Hof. Auch die Langwanderer,  geführt von Wanderführer  Norbert  Meyer, machten sich vom Parkplatz Dürrentalbach auf die konditionell  anspruchsvolle Tour in Richtung Fachklinik, vorbei am Schwörstein, zum Zwischenziel  der PWV Böchinger Hütte. Die Gruppe absolvierte bis dahin bereits 370 Höhenmeter. Nach der Rast, bei der sich die 17 Teilnehmer regenerieren konnten, erfolgte die Schlussetappe mit einer Strecke von 4 km. Angenehm bergab ging es vorbei an den ehemaligen Fischhaltebecken zum Restaurant  Birkthaler Hof, wo die Tour nach insgesamt 13 Km endete. Nach unserer gemeinsamen Einkehr  erwartete  uns um  16:00 Uhr der Bus,  welcher uns gutgelaunt nach Hause brachte.

 

 

Zurück

Wanderberichte

Rund um Frankweiler
Neuburg-Berg Auwald
Generalversammlung 2016
Kandel-Bienwaldtour
Eußerthal
Neuer Wein-Wanderung