Radwanderung am Samstag den 22. September 2018

von Administrator (Kommentare: 0)

Da unsere Radwanderung am 10.Mai buchstäblich ins Wasser gefallen ist, haben wir diese am letzten Samstag nachgeholt.
Pünktlich um 17.30 Uhr sind wir mit 14 motivierte und gut gelaunte Radfahrer von der Schule in Neupotz aus zu einer ca. 25 km lange Radrundfahrt gestartet.

In der Nähe des Generalgrabes erwartete uns Joachim,der Organisator unserer Tour. Hier hatten wir Gelegenheit,das Stauwehr des Otterbaches zu besichtigen. Die Anlage war fast  ausgetrocknet. Kaum zu glauben, dass hier nach starken Regenfällen das Wasser bis zum Böschungsrand steht.

Nächster kurzer Halt war das Römerbad mit interessanten Informationen zu dem Bauwerk. Am Ortsrand von Jockgrim vorbei ging es dann über die Römerstraße Richtung Wörth. Nach Überqueren der Bahngleise erreichten wir dann markante Naturgewächse im Kandeler-Wald. Da sich die ersten Regentropfen einstellten, wurde die Fahrt Richtung Anglerhäusel in Neupotz aufgenommen. Dort haben wir in einer gemütlichen Runde bei gutem Essen und Trinken den schönen Tag ausklingen lassen.

Zurück

Wanderberichte

,,Neuer Wein“ Wanderung
Burgentour Annweiler