Schwarzwald

von Thilo Ganter (Kommentare: 0)

Am Sonntag, 20.07.2014, starteten 40 PWV-Wanderer mit 3 Gästen zur jährlichen Schwarzwaldtour in das Rotweindorf Kappelrodeck in der Ortenau. Die Wetterbedingungen waren wechselhaft, die Temperaturen angenehm. Die 26 Kurzwanderer wurden geführt von Edith Ganter und Horst Wetzel. Die Strecke über 6,5 km und 180 Hm führte über 2 kleinere Anstiege in die Weinberge und vorbei an Obstwiesen zum Gasthof Hirsch. Eine kleine Pause zwischendurch wurde genutzt, um sich bei Schwarzwälder Schinken, Brot und Obstwasser zu stärken. Nach dem guten Essen im Hirsch machte sich eine kleine Gruppe der Kurzwanderer noch auf, das Cafe Zuckerbergschloß zu besuchen und die herrliche Kuchenauswahl zu probieren. Die 17 Langwanderer wurden geführt von Norbert Meyer und Thilo Ganter. Die Tour verlief über die erste Steigung in die Weinberge, direkt vorbei am bekannten Wahrzeichen der Gemeinde, dem Naturdenkmal Dasenstein, der der Weinlage "Hex vom Dasenstein" seinen Namen verleiht. Vor dem 2. Anstieg konnten  sich die Langwanderer an einem Schnapsbrunnen ebenfalls bei Schwarzwälder Schinken, Bauernbrot und Obstwasser entsprechend stärken. Mit 560 Hm wurde der höchste Punkt des Tages erreicht, über die erkennbaren tiefen Ausspülungen am Wegesrand konnte man einen Eindruck gewinnen, welche Kraft die Regenfälle der letzten Wochen hatten. Der Weg führte vorbei an saftigen grünen Wiesen, ausgedehnten Obstanlagen (Kirschen, Zwetschgen, Birnen, u.v.m.) zur Benz-Mühle. Nach kurzer Rast und weiteren kleineren Hügeln, vorbei an den nächsten Schnapsbrunnen, erreichten die Wanderer am Nachmittag ebenfalls den Gasthof Hirsch. Nach insgesamt 12,7 km und 520 Hm schmeckte das Essen ausgezeichnet, das Servicepersonal war sehr freundlich und aufmerksam. Eine schöne Wandertour ging zu Ende, Busfahrer Karl brachte die Wanderer wieder sicher zurück nach Neupotz.

(tg)

Zurück

Wanderberichte

Rund um Frankweiler
Neuburg-Berg Auwald
Generalversammlung 2016
Kandel-Bienwaldtour
Eußerthal
Neuer Wein-Wanderung