PWV – Neupotz unterwegs im vorderen Murgtal (TG)

Bei herrlichem Wanderwetter konnte Vorstand Thilo Ganter am Sonntag, 17.07.16, insgesamt 35 Wanderer zur jährlichen Schwarzwaldwanderung begrüßen. Nach der Ankunft in Gernsbach stießen die Gastwanderführer Tanja und Bernhard Unser zur Wandergruppe dazu. Nach einem Gruppenbild und kurzen Informationen von Bernhard Unser starteten die Wanderungen. 21 Langwanderer wurden von Bernhard Unser kurz entlang und über die Murg auf die Alte Weinstraße geführt. Vorbei am Kurpark Gernsbach begann dann ein längerer Anstieg in Richtung Lautenbach, die Waldpassagen wurden teilweise unterbrochen durch weitläufige Streuobstwiesen, mit Blick auf die Teufelsmühle, Gleitschirmflieger am Himmel und vorbei an einem Modellflugplatz. Die weitere Strecke führte vorbei an der Rückseite des Bildungshauses Lautenbach der Daimler AG, gefolgt von einem weiteren, anstrengenden Bergauf Stück über einen schmalen Pfad zur Illertkapelle. Hier erreichte die Gruppe den höchsten Punkt der Wanderung (ca. 600 m.ü.N.N.), alle waren froh, diesen Abschnitt gemeistert zu haben. Danach wurde über einen breiten Fahrweg das eigentliche Ziel, der Aussichtspunkt Lautenfelsen erreicht. Die Pause mit Rucksackverpflegung bei herrlichem Blick ins Rheintal bis nach Karlsruhe und die Vogesen war redlich verdient. Die anschließende Bergab Passage endete im Ortsteil Gernsbach – Scheuern, der restliche Weg bis zur Einkehr im Gasthof – Biergarten Jockers war nach ca. 14 km und etwa 550Hm ein Kinderspiel.
Die Kurzwanderer wurden von Tanja Unser geführt, der anfängliche Weg führte ebenfalls zu Beginn am Kurpark vorbei, der anschließende Anstieg wurde von den 16 Teilnehmern bewältigt. Auf der dann folgenden ebenen Querpassage, mit herrlichem Blick auf Schloss Eberstein, konnte man sich von den Strapazen des vorherigen Anstieges erholen. Eine kleine Pause mit Stärkung aus dem Rucksack war verdient. Der Abstieg in Richtung Gernsbach führte vorbei an einer Forellenzucht, die bereits leeren Wasserflaschen konnten an einer Quelle neu gefüllt werden, bevor es ebenfalls über Gernsbach – Scheuern zum Biergarten Jockers ging. Einige Teilnehmer der Kurzwanderung nutzten nach dem Essen noch die Zeit für einen kurzen Abstecher in die Gernsbacher Altstadt zu einem Kaffee oder Cappucino. Gegen 16:30 Uhr verabschiedeten sich die Neupotzer Wanderer von Tanja und Bernhard Unser und traten die Heimreise an.
Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere Gastwanderführer für die anspruchsvolle, aber schöne Tour im vorderen Murgtal.

Machen Sie mit!

Geselliges Wandern in freier Natur und vieles mehr sind unsere Aktivitäten. Sie möchten mitmachen? Hier finden Sie unser Beitrittserklärung zum herunterladen oder gleich hier online ausfüllen. Es lohnt Mitglied beim PWV-Neupotz zu werden. Der Familien-Jahresbeitrag beträgt 11 EUR